Wie gehen wir vor?

Sondierung & Bestandsaufnahme
Februar – September 2020
  • Bundesweite Sondierung von Erfahrungen, Potenzialen und Herausforderungen des erhöhten Einsatzes von Bio-Rindfleisch in der Gemeinschaftsverpflegung:
    • Literaturrecherche und Interviews
    • Erfahrungsaustausch mit Akteuren von bundesweiten Best Practice-Beispielen in diesem Feld
  • Bestandsaufnahme des Status Quo in der Region Berlin-Brandenburg:
    • Bio-Rindfleischproduktion, -Verarbeitung und -Vermarktung
    • Erfassung der Anforderungen und Bedürfnisse von landwirtschaftlichen Betrieben, Verarbeitern und Kantinen
Erprobung und Verstetigung
Oktober 2020 – September 2022
  • • Konzeption, Durchführung und Monitoring von Aktionswochen in mindestens drei Berliner Kantinen.
    • Optimierung und Verstetigung der Kooperation entlang der Wertschöpfungskette.
Auswertung & Verbreitung der Ergebnisse
März 2022 – Januar 2023
  • • Aufbereitung der gewonnenen Erfahrungen in Form von allgemein zugänglichen Materialien.
    • Bundesweite Verbreitung in verschiedenen Fach Communities.
    • Praxisrelevante und wissenschaftliche Veröffentlichungen.